Reise Kreuzfahrten >> Einzelheiten der Reise

Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt.
Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt.
Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt.
Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt.
Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt.
Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt.
Reise nach Grönland: Schiffsfahrt zur abgelegenen und isolierten Ostküste Grönlands
Reisen nach Grönland: Schiffsfahrt von Island bis SCORESBY SUND in GRÖNLAND, das vollständigste und längste FJORDSYSTEM unseres Planeten. Kreuzfahrt durch die SEESTRASSE DÄNEMARKS, beobachten der WALE, DELFINE und MEERESVÖGEL. Der Scoresby Sund Fjord, eine Mischung aus riesigen GLETSCHER, EISBERGE und die karge ARKTISCHE TUNDRA.

Kreuzfahrt durch die SEESTRASSE DÄNEMARKS, beobachten der WALEDELFINE und MEERESVÖGEL. Der Scoresby Sund Fjord, eine Mischung aus riesigen GLETSCHEREISBERGE und die karge ARKTISCHE TUNDRA usw.

 

PDF - Mit dem Schiff durch das längste Fjordsystem der Welt. Freunden empfehlen Kontakt

EINZELHEITEN DER REISE

TAG 1

Bekannt geben der Tourteilnehmern im Hafen von Keflavik. Unterhaltung mit  Besatzung und Reiseführern, gleichzeitiges vorstellen des Reiseprogrammes und des Sicherheitsstandards die Jose Manuel Naranjo übernimmt. Schiffsbesichtigung zusammen mit  Besatzung und Reiseführern. Abfahrt und Beginn der Kreuzfahrt entlang der Westküste Islands in Richtung Norden. 

Ankunft am Südwestlichen Zipfel der Halbinsel Snaefellsnes, kleiner Ausflug auf den Snaefellsnes Vulkan, wo die Protagonisten des Julio Verne Romans "Reise zum Mittelpunkt der Erde" einstudierten um ins Herz des Planetes einzudringen. Zurück zum Schiff und weiter entlang der Westküste in Richtung Bjargtanga, der westlichste Teil Islands. Abendessen an Bord. Während der Nacht Weiterfahrt Richtung Straumnes, nordwestlichste Teil Islands.

TAG 2

  Ankunft in Straumnes und Beginn der Schiffsreise durch die Meeresenge Dänemarks in Richtung Scoresbysund die Ostküste Grönlands. Möglichkeit Blaue Wale (balaenoptera musculus) zu sichten, das größte Meeressäugetier der Welt ,welches sich im Sommer in der Denmarkstrait Nahrung sucht. Oder andere Tierarten wie die Orcas beobachten. Kleines Fest um die Ankunft am Polarkreis zu feiern.

Ankunft an der Ostküste Grönlands auf der Höhe von Blosseville Kyst. Wenn es die Witterungsbedingungen erlauben, können wir das gigantische Bergmassiv des Gunnbjorn sichten, der mit seinen 3.693m der höchste Berg Grönlands und der Arktis ist. Weiterfahrt mit dem Schiff an der Felssteilküste von Blossville Kyst entlang, Richtung Norden bis Scorebysund.

TAG 3

Für einen kleinen Landausflug legen wir an der "Barclay Bucht" an. Zurück zum Schiff und Weiterfahrt in Richtung Norden an der Küste von "Blosseville" entlang. Ankunft am Kap Brewster, der mit seiner Felssteilküste am südlichsten Eingang zum großen Fjord von Scorebysund liegt. Hier bietet sich die Möglichkeit, Robben aus der Nähe zu beobachten. Kleine Rundfahrt in der Bucht vom Scoresby Sund Fjord. Ankunft in "Unarteq" am nördlichsten Eingang des "Scoreby Sund".

TAG 4

Schiffsfahrt im südlichsten Teil des Grönländischen Meeres, entlang der Küste " Liverpool Land" und Ankunft auf der von Meeresvögeln bewohnten Insel "Immikkeertikajik". Ausflug auf die Insel "Appalik"(Raffles), mit seiner riesen Anzahl von Meeresvögeln. Weiterfahrt in Richtung Süden nach Scoresby Sund.

TAG 5

Eingang in den Scorebysund- Fjord. Weiterfahrt bis ins Innere der riesigen Fjorde mit seinen gigantischen, mehr als 100 Meter hohen und 1 km langen Eisbergen. Die Reise führt uns weiter zum "Nordvestfjord", dem längsten Fjord der Welt.

TAG 6

Eingang in den Nordvestfjord.

TAG 7

Ankunft am Ende des Nordvestfjord, "Charcot", wo die kalbenden Gletscher, z.B. "Daugaard Jensen" zu bewundern sind. Ausflug zur tiefsten Stelle des Fjordes. Rückfahrt über den Nordvestfjord zur Bucht von Scoresby Sund.

TAG 8

Abfahrt vom Nordvestfjord über den Scoresby Sund bis zur "Volquart Boon" Küste. Ankunft an der Dänischen Insel, Milne Land, Besichtigung von den Ruinen einer vor mehr als 200 Jahren verlassene Inuitsiedlung. Zurück zum Schiff und Weiterfahrt bis zur "Vikingebugt".

TAG 9

Ankunft in der "Vikingebugt", eine stille und von Bergen umgebene Bucht mit einem wunderschönen Blick auf den "Bredegletscher". Anschliessend gehts weiter vorbei an der hügeligen Küste der "Volquart Boon", ein perfekter Ort um Narwale zu sehen.

TAG 10

Ankunft am "Cap Brewster" südlicher Eingang vom Srocebysund und Weiterfahrt nach "Unarteq" zum Kap Tobin am nördlichsten Eingang von Scorebysund. Ausflug zu den Termalquellen von "Cap Tobin", mit der höchsten Wassertemperatur von Grönland (ungefähr 62º).  Auf dem Cap Tobin befindet sich das unbewohnte Dorf "Unarteq", was die Bewohnern aus Ittoqqortoormit reizt, sich im Sommer in den verlassenen Häuser niederzulassen. Abfahrt  nach Ittoqqortoormit.

TAG 12

Ankunft in Ittoqqortoormiit, das abgelegenste Dorf Grönlands. In diesem Moment befinden wir uns auf dem 70º30´ nördlichen Breitengrad, mitten im kompletesten Fjordsystem der Welt. 

 Besuch dieses kleinen und traditionellen Örtchen mit nur 500 Einwohnern, dessen Bezirk eine Größe von ganz Great Britain umfasst. Hier kommt 1 Einwohner auf 420 Quadratkilometer, was uns eine Vorstellung geben kann in welch unglaublicher Gegend der Erde wir uns befinden. Die Einwohner jagen wie ihre Vorfahren nach Robben, Walrosse und Eisbären. Freizeit um in aller Ruhe diesen kleinen Ort und sein Museum zu besichtigen und auch den Menschen etwas näher zu kommen. 

TAG 12

Ausflug zu den umliegenden Bergen von Ittoqqortoormit.

TAG 13 - 15

Schiffsfahrt zurück nach Island, entlang der vulkanischen Westseite Islands.

 

HINWEIS

Programmänderungen wegen Wetter- und Seebedingungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

REISETERMIN

August 2017

REISEKOSTEN

bei Nachfrage

REISEANMELDUNG

90 Tage im Vorraus

RESERVIEREN

40% vom Reisepreis ohne Flugticket und Flughafengebühren

MINDESTTEILNEHMERZAHL

40 Personen

LEISTUNGEN

NICHT ENTHALTEN

ZUSCHLAG

ANMERKUNG

  1. "Arktische Welt", spezialisiert auf Polarreisen, organisiert die Expedition ganz nach Wünschen und Interessen des Reisenden. Zu diesem Reiseprogramm können jederzeit andere Aktivitäten dazugebucht oder gestrichen werden, Tage, Mahlzeiten und Besuche geändert werden. Sie brauchen uns nur ihre persöhnlichen Wünsche und Ideen übermitteln und wir stellen Ihnen ihr Reiseprogramm zusammen. Somit wird es für Sie ein individuelles und unvergessliches Abenteuer.
Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken
Share with Facebook
Share with Twitter
Share with Google
Gefällt es Ihnen?