Reise Kreuzfahrten >> Einzelheiten der Reise

Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären
Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären
Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären
Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären
Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären
Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären
Arktische Kreuzfahrt bis in den Norden zu den Svalbard Inseln, 540 Meilen entfernt vom Geografischen Nordpol

Arktische Kreuzfahrt am Rande der Inseln von Spitzbergen, zwischen treibenden Eisschollen, dort wo das Zuhause der Eisbären ist und die weitentfernte, unbewohnte Insel "Nordaustlandet". Hier begegnen wir Robben, Walrossen, Seevögel und vielen anderen Arktischen Tierarten. Unsere Route führt uns durch die Fjorden der Inselgruppe, wo die legendären Polarforscher William Parry, Umberto Nobile und andere Forscher in der Vergangenheit durchkamen.

 

PDF - Schiffsfahrt zwischen Eisberge in der Heimat der Eisbären Freunden empfehlen Kontakt

EINZELHEITEN DER REISE

TAG 1 

 - Flug Deutschland - Oslo

 - Unterkunft im Hotel/Herberge

 

TAG 2

 - Flug Oslo - Longyearbyen (Flughafen Svalbard)

 - Ankunft in Longyearbyen, der Hauptstadt der Inselgruppe Svalbard. Diese Arktische Inselgruppe liegt im Nordpolarmeer nur 1000km entfernt vom Geografischen Nordpol. 

 - Bevor wir das Schiff besteigen haben wir Zeit für einen Spaziergang durch diese alte Bergbaustadt und einen Besuch im Polar Museum und der Kirche.

 - Am späten Nachmittag beginnt die Schifffahrt Richtung "Isfjorden"

TAG 3

 - Während der Fahrt in den Hohen Norden besuchen wir das "Liedefjord" und "Raudfjord", an der Nordküste von Spitzbergen, zwei sehr schöne Fjorde mit spektakulären Gletschern, einige der beliebtesten Orte der Ringelrobben und Bartrobben und wo man auch häufig Polarbären sichtet.

 - Bei Sonnenuntergang segeln wir zur "Moffen Insel" hier haben wir die Möglichkeit große Gruppen von zusammen liegenden Walrossen zu beobachten.

 

TAG 4 und TAG 5

 - Landgang in "Laagoya".

 - Danach schiffen wir weiter bis "Beverleysundet", der Name gab der Britische Forscher William Parry in 1827. Diese Gegend wurde im    Jahre 1898 von der russisch-schwedischen Expedition "Arc-of-Meridien" erforscht. 

 - Weiterfahrt in Richtung Osten von Nordaustland, wo die Expedition des berühmten italienischen Entdecker Umberto Nobile mit     seinem riesigen Luftschiff "Italia", begann. 

 -  Von hier aus fahren wir in Richtung Eingang des "Finn Malmgrenfjord" - "Albertinbukta" und steigen auf den mit 205 Metern hohen   "Soraberget" Hügel. Hier haben wir einen wunderschönen Blick auf die Nordaustlandet Polarkappe, eine der abgelegensten und schwer    zugänglichen Gegenden der Welt.

 

TAG 6

 - Heute erreichen wir den nördlichsten Punkt unserer Route ,"Phippsoya", eine der kleinen Inseln im Archipel auch "The Seven Island"    genannt.

 - An dieser Stelle befinden wir uns auf dem 81º Breitengrad genau 1000km vom Geografischen Nordpol. Das nächste nördlichste Festland  befindet sich 3000km entfernt, Alaska. 

 - Hier befindet sich der Lebensraum der Eisbären und einer der besten Orte der Welt um sie zu beobachten, ebenso die Sommerresidenz der Elfenbeinmöve.

 

TAG 7 UND TAG 8

 - Vom nördlichten Punkt aus beginnen wir unsere Rückfahrt nach Longyearbyen über den westlichen Teil zwischen schwimmenden Eisschollen, wo wir die Möglichkeit haben Eisbären und Wale zu beobachten.

 

TAG 9

 - Ankunft in Longyearbyen

 - Transfer zum Flughafen

 - Flug Longyearbyen - Deutschland 

 

 

HINWEIS

Diese Reise ist eine Expedition wo unvorhergesehene Ereignisse auftreten können und somit das Reiseprogramm vor Ort wegen schlechtem Wetter- Eis- Seegang oder anderen Logistischen Günden geändert werden können.

REISETERMIN

Juni , Juli und August 2017

REISEKOSTEN

bei Nachfrage

REISEANMELDUNG

30 Tage im vorraus

RESERVIEREN

30 % des Reisepreises, Flugticket und Gebühren nicht enthalten

MINDESTTEILNEHMERZAHL

1 Person

LEISTUNGEN

-Transfer Longyearbyen bis zum  Kreuzfahrtschiff ( Hin-und Rückfahrt )

-Schiffsfahrt laut unserem Reiseplan

-Unterkunft in einer Kajüte

-Vollpension während der Kreuzfahrt

-Ausflug mit einem Zodiac laut Reiseplan

-Ausflüge an Land

-Reiseversicherung 

-1 persönliches Reisegepäck Stück von 20kg 

 

NICHT ENTHALTEN

-Flug Deutschland - Longyearbyen

-Fluggebühren

-Unterkunft in Oslo und anderen Ortschaften

-Transfer in Ortschaften  und Flughafen

-Mahlzeiten in Ortschaften und Flughafen

-persönliche Ausrüstungen

-Wäscherei auf dem Schiff

-Alkoholische Getränke auf dem Schiff und in der Schiffsbar

-Extrakosten wie Flugticket, Unterkunft und Mahlzeiten die durch Verspätungen der Flüge, schlechte Wetter- und Eisverhältnisse,  Flughafenstreik usw...aufkommen können, und nicht in Verbindung mit Arktische Welt stehen.

-alles was nicht in Leistungen enthalten ist

-extra Kosten von dem persönlichen Reisegepäck 

ZUSCHLAG

-Einzelkabine 

-Aufpreis vom Kraftstoff: Falls der Ölpreis 90 Tage vor Reiseantritt über 120 USD pro Barrel Brend steigt, wird dem Reisenden €18 pro Person/Tag vor dem Reiseantritt berechnet. 

ANMERKUNG

  1. "Arktische Welt, spezialisiert auf Polarreisen, organisiert die Expedition ganz nach Wünschen und Interessen des Reisenden. Zu diesem Reiseprogramm können jederzeit andere Aktivitäten dazugebucht oder gestrichen werden, Tage, Mahlzeiten und Besuche geändert werden. Sie brauchen uns nur ihre persöhnlichen Wünsche und Ideen übermitteln und wir stellen Ihnen ihr Reiseprogramm zusammen. Somit wird es für Sie ein individuelles und unvergessliches Abenteuer."
Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken
Share with Facebook
Share with Twitter
Share with Google
Gefällt es Ihnen?