Reise Kreuzfahrten >> Einzelheiten der Reise

KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS
KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS
KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS
KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS
KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS
KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS
Reise nach Grönland: Kreuzfahrt im längsten Fjordsystem der Welt
Eine Schiffsfahrt durch die Dänemarkstrasse bis zur weiten unbewohnten Ostküste Grönlands, wo  überhalb dem Polarkreis hunderte von riesen Eisberge des Treibeisgürtels vor der Osküste Grönlands schwimmen. In dem weltweit größten Fjordesystem der Welt haben wir die Chance Tiere wie Moschusochsen, Wale, Robben und endlose Seevögel zu beobachten. Während der Kreuzfahrt in klaren Nächten können wir die farbenreichen Nordlichter beobachten.
Eine unvergessliche Reise nach Grönland. Während unserer Kreuzfahrt durch das längste Fjordsystem unseres Planeten, werden wir die gewaldigen Gletscher bewundern, hoch aufragende Berge und eine trockene Tundra aus denen sich eine rein arktische Landschaft bildet.
PDF - KREUZFAHRT ZUR UNBEWOHNTEN OSTKÜSTE GRÖNLANDS Freunden empfehlen Kontakt

EINZELHEITEN DER REISE

TAG 1

Flug Deutschland - Reykjavik

Transfer internationaler Flughafen - Reyljavik

Übernachtung im Hotel

 

TAG 2

Transfer mit Bus zum Hafen von Akureyre. Am frühen Abend beginnt unsere Schiffsfahrt in Richtung Norden durch die Demark Stait die Island von Grönland trennt.

 

TAG 3

Weiter nach Norden wo wir gute Chancen zu Tierbeobachtungen haben.Verschieden Meeresvögel aber auch Wale werden hier sehr oft beobachtet.

Nachdem wir den Polarkreis überquert haben, genießen wir schon von weitem die ersten riesigen Eisberge und nähern uns an die Ostküste Grönlands, in der Nähe vom Brewester Cape. 

 

TAG 4

Morgens kreuzen wir vor der stark vergletscherten und wilden Volquart Boons Küste. Hier begeben wir uns auf eine Schlauchboottour entlang der zahlreichen Gletscherzungen und begeben uns auf einen von den Gletscher von Maanegletscher o Vikingbucht. 

Gegen Abend kommen wir an die Denmark Insel wo wir die Überreste einer Inuitsiedlung, die vor mehr als 200 Jahren verlassen wurde,besichtigen. Kreise aus Steinen deuten die genaue Lage der ehemaligen Sommerbehausung an, während die Überreste der Winterhäuser in der Nähe eines kleinen Caps zu finden sind. Diese archäologischen Fundstellen befinden sich in noch einem sehr guten Zustand, sodass man noch Eingänge zur Speisekammer und einige Gräber. Abends setzen wir unsere wunderschöne Fahrt durch die Fjords mit den riesen Eisberge fort.

 

TAG 5

Am Morgen geht unsere Fahrt weiter nach Sydcap im Scoresby Sund, wo wir riesige Eisberge vorfinden, einige mehr als 100m hoch und 1km lang. Die meisten Eisberge berühren den Meeresboden der in diesem Teil vom Fjord nur bis 400m tief ist. 

Heute steigen wir in der Nähe vom Sydcap aus um die Überreste der Winterhäuser der Thule Kultur zu besichtigen. Üngefähr 20 Inuit lebten in diesen kleinen Häusern, lebten von den grönländischen Wale und benutzten die Wirbelsäule der Wale zum Bau ihrer Häuser.

Die Landschaft ist in dieser Gegend leicht hügelig zum Vergleich der steilen Felsenküste die wir zuvor besucht hatten. Moschusochsen überleben in dieser kargen Vegetation.

 

TAG 6

Heute Morgen steigen wir an der Lagune im Jameson Land aus, ein Gebiet mit Watvögel und Gänsen. Am Nachmittag besuchen wir das kleine Inuitdorf Ittoqqortoormiit mit etwa einer Einwohnerzahl von 520 Personen. Ein kleiner Rundgang im Dorf und der erste Kontakt mit den Einheimischen gibt uns ein kleiner Eindruck von diesen großartigen Jägern und das Überleben in dieser eisigen Polarwelt.

 

TAG 7

Heute beginnen wir unsere Rückkehr nach Island durch die Denmark Srait, wo uns das Meer die einzigartige Gelegenheit gibt, große Wale und Seevögel zu beobachten und natürlich, wie während der ganzen Reise, die Nordlichter und ihre Magie zu genießen.

 

TAG 8

Am Morgen Ankunft in Akureyri wo uns der Bus nach Reykjavik zurück bringt.

 

TAG 9

Transfer Reykjavik - internationaler Flughafen Keflavik

Flug Reykjavik - Deutschland 

 

HINWEIS

Dieser Reiseplan ist völlig unverbindlich und kann jederzeit durch schlechte Wetterverhältnisse, Sicherheitsgründen, starken Seegang vom Unternehmen verändert werden. Der endgüldige Reiseplan wird aus Meterologischen Gründen täglich vor der Weiterfahrt bekannt gegeben. 

 

 

 

 

 

 

REISETERMIN

September 2017

REISEKOSTEN

bei Nachfrage

REISEANMELDUNG

45 Tage vor Antritt

RESERVIEREN

30% des Reisepreises, Flugticket und Gebühren nicht enthalten

MINDESTTEILNEHMERZAHL

1 Person

LEISTUNGEN

Transfers vom internationalen Flughafen Keflavik nach Reykjavik und zurück

Bus Reykjavik - Hafen von Akureyri und zurück

Schiffsfahrt laut Reiseplan

Bettkabine laut Buchungsvereinbarung

Vollpension an Bord

Ausflug und Landgänge mit Schlauchboot

Reiseversicherung

20kg persönliches Reisegepäck 

 

 

 

 

NICHT ENTHALTEN

Flugticket aus Deutschland

Fluggebühren

Unterkunft in Reykjavik

Tranfers oder Busfahrten in Island

Essen während Transfers, Flughafen und Ortschafte

Alkoholische Getränke oder sonstige Getränke in der Schiffsbar

Extrakosten welche durch Flugverspätungen, schlechte Wetterverhältnisse oder starker Seegang, extra Übernachtungen oder Mahlzeiten, alles was nicht in " Enthalten " aufgeführt ist sowie logistische Probleme die nicht mit Arktische Welt in Verbindung steht.

 

TREIBSTOFFZUSCHLAG

Bei einem Ölpreis von pro Barrel 120 USA Dollar 90 Tage vor der Abreise berechnet die Reederei noch €18 pro Übernachtung für Personen aus Europa und  €25 pro Übernachtung für Personen aus USA.

 

ZUSCHLAG

Dies ist ein Reiseprogramm und dient zur Orientierung und kann jederzeit wegen schlechtem Wetterverhältniss oder anderen logistischen Faktoren die nicht mit Arktische Welt in Verbindung stehen, geändert werden.

ANMERKUNG

  1. "Arktische Welt, spezialisiert auf Polarreisen, organisiert die Expedition ganz nach Wünschen und Interessen des Reisenden. Zu diesem Reiseprogramm können jederzeit andere Aktivitäten dazugebucht oder gestrichen werden, Tage, Mahlzeiten und Besuche geändert werden. Sie brauchen uns nur ihre persöhnlichen Wünsche und Ideen übermitteln und wir stellen Ihnen ihr Reiseprogramm zusammen. Somit wird es für Sie ein individuelles und unvergessliches Abenteuer."
Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken
Share with Facebook
Share with Twitter
Share with Google
Gefällt es Ihnen?